Kreissäge

Deutschland

Studentin tötete Freund mit Kreissäge

Teilen

Die vergrabene Leiche war vor drei Wochen gefunden worden.

Mit einer Kreissäge soll eine Münchner Studentin ihren Freund im Dezember 2008 getötet haben. Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Donnerstag mit. Die Leiche des damals 28-jährigen Mannes war vor drei Wochen nach einem entsprechenden Hinweis auf dem Grundstück der Studentin in Haar bei München gefunden worden.

Komplizen
Die 31-Jährige und ihr Lebensgefährte wurden festgenommen. Der Mann soll beim Verstecken der Leiche geholfen haben - ebenso wie ein 34 Jahre alter Mann, den die Polizei inzwischen auch festnahm.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo