Pakistan

Pakistan

Taliban-Massaker an Schule: Mehr als 130 Tote

Mitglieder der Terrororganisation haben das Gebäude gestürmt.

Der Taliban-Angriff auf eine Schule im Nordwesten Pakistans mit mehr als 130 Todesopfern ist nach stundenlangen Gefechten mit Sicherheitskräften beendet. Alle sechs Angreifer seien getötet worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Bei den meisten Opfern handelte es sich um Schüler im Alter von zehn bis 20 Jahren.

Diashow: Taliban-Massaker in Schule



Die Taliban-Kämpfer hatten die Schule in der Früh angegriffen, die Gefechte dauerten fast sieben Stunden. Ein Sprecher der radikalen Islamisten sagte, auch Selbstmordattentäter seien unter der Gruppe gewesen. Mit der Attacke habe sich die Miliz für eine Offensive der Regierungstruppen rächen wollen.

VIDEO: Talibanüberfall auf Schule in Pakistan



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten