15 Festnahmen, auch Spieler

Tennis-Wettskandal

15 Festnahmen, auch Spieler

Der Vorwurf der Ermittler: Spiele wurden manipuliert und Sportler bestochen.     

Wetten auf manipulierte Tennis-Spiele – so machte eine kriminelle Gruppe in Spanien Millionenbeute. Jetzt ist zumindest ein Teil des Betruges aufgeflogen. 15 Personen sind festgenommen, gegen weitere 68 wird ermittelt.

Profis involviert

Unter den Verwickelten sollen sich einige Profi-Spieler befinden. Unter anderem auch ein Tennis-Crack, der an den letzten US Open teilgenommen hat. Ein weiterer Spieler soll der Mittelsmann zwischen den Mitgliedern des Netzwerks und der armenischen Mafia gewesen sein. Bei einer Razzia fand die Polizei 167.000 Euro, eine Waffe und gestohlene Identitäten.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten