Trump berührt ein Pferd - und das ganze Netz lacht

Christbaum fürs Weiße Haus

Trump berührt ein Pferd - und das ganze Netz lacht

Das Netz amüsiert sich über Donald Trump und seine Begegnung mit einem Pferd.

In den sozialen Netzwerken wird vermutet, dass Trump wohl in seinem Leben noch nie ein Pferd  angegriffen hat.

Wie kam es zur „Pferdebegegnung“?

Am Montag nahmen Donald Trump und seine Frau Melania vor dem Regierungssitz des Präsidenten in Washington D.C. den offiziellen Weihnachtsbaum des Weißen Hauses entgegen.
Mit einer Pferdekutsche wurde der Baum vor das Haustor transportiert. Die Begrüßung der Kutscherfahrer funktionierte noch gekonnt und souverän, doch beim Streicheln der Pferde merkte man Trumps Unbeholfenheit.

 




Im Video ist zu sehen, wie der US-Präsident von hinten auf eines der beiden Tiere zugeht und ihm auf das Hinterteil tätschelt.
Die Twitter-User amüsierten sich über das unbeholfene Verhalten von Trump. Viele User vermuten, dass das Staatsoberhaupt noch nie in der Nähe von Pferden gewesen ist.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten