Trump widerspricht Bericht über Unzufriedenheit mit Mnuchin

Wall Street Journal berichtete

Trump widerspricht Bericht über Unzufriedenheit mit Mnuchin

US-Präsident "extrem glücklich und stolz" auf seinen Finanzminister.

US-Präsident Donald Trump hat nach einem Bericht über Differenzen Finanzminister Steven Mnuchin demonstrativ den Rücken gestärkt.

Er sei "extrem glücklich und stolz" auf die Arbeit seines Finanzministers, erklärte Trump am Freitag über den Kurznachrichtendienst Twitter.

Die "FAKE NEWS"-Medien würden gerne das Gegenteil schreiben und sich dabei auf erfundene Quellen oder eifersüchtige Informanten stützen, schrieb Trump weiter.

Diese Berichte seien aber nicht wahr. Er selbst werde nicht um eine Stellungnahme gebeten, weil dies die Nachricht zerstören würde. Das Wall Street Journal hatte berichtet, Trump habe sich unzufrieden mit der Arbeit Mnuchins gezeigt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten