Übertrieben ehrliche Bestellung wird zum Internet-Hit

Kunde begeisterte Kebap-Lokal

Übertrieben ehrliche Bestellung wird zum Internet-Hit

Das Restaurant postete die ungewöhnliche Bestellung auf Facebook.

Über den Lieferservice "foodora" bestellte jemand bei einem Kebap-Lokal zwei Lahmacun mit Salat und Döner. So weit, nicht ungewöhnlich. Doch die Anmerkungen des oder der Unbekannten versüßte den Mitarbeitern von "Oruc Kebap" den Tag: "Kein Knoblauch & keine Zwiebel bitte, ich will heute noch bumsen", schrieb der oder die Hungrige - Ehrlichkeit pur.



Der Betreiber des Lokals postete ein Foto der Bestellung mit den Worten "Unsere foodora Bestellung des Tages :D :D :D" auf Facebook. Dies löste einen regelrechten Hype im Netz aus: 700 Mal wurde der Beitrag bereits kommentiert, 230 Mal wurde er geteilt.

Die Frage, ob der Kebap-Fan mit seinem "romantischen" Vorhaben erfolgreich war, bleibt jedoch unklar...

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten