Ukraine-Rebellen schießen Kampfjet ab

Schon wieder

Ukraine-Rebellen schießen Kampfjet ab

Laut Militärsprecher ist die Maschine über Luhansk abgestürzt.

Prorussische Separatisten haben laut Ukraine am Mittwoch im Osten des Landes einen Kampfjet des Militärs abgeschossen. Die Maschine vom Typ SU-25 sei über der Region Luhansk (Lugansk) abgestürzt, sagte Militärsprecher Andrij Lysenko dem ukrainischen Sender Kanal 112.ua. Es sei noch unklar, ob der Pilot sich habe retten können oder bei dem Absturz ums Leben gekommen sei, sagte Lysenko.

Bei den Kämpfen zwischen Regierungstruppen und Separatisten waren zudem 34 Zivilsten getötet worden. Nach Angaben von Gesundheitsbehörden vom Mittwoch fielen die Menschen innerhalb von nur 24 Stunden den Kämpfen in der Region um die Großstadt Donezk zum Opfer.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten