Unbekannte wollen Zugspitze geklaut haben

Tirol

Unbekannte wollen Zugspitze geklaut haben

"Eure Ösis" veröffentlichten Video einer ungewöhnlichen Aktion.

Die Zugspitze ist mit 2.962 Metern der höchste Berg Deutschlands. Seit dem 21. Oktober fehlt dem berühmten Berg allerdings ausgerechnet die Spitze; damit wäre er nur noch 2.961 Meter hoch - das behauptet zumindest eine Gruppe Unbekannter, die sich "Eure Ösis" nennt.

Die Alpinisten stellten ein Video her, in dem sie laut eigenen Angaben dokumentieren, wie sie einen Teil der Zugspitze entfernt haben wollen.

"Am 21.10.2013 um 11.42 Uhr haben wir den Deutschen die Zugspitze geklaut. Sie befindet sich jetzt in Österreich", texteten die Unbekannten zu dem Video. Zu sehen ist, wie die unbekannte Seilschaft, ausgerüstet mit Akku-Trennscheibe und Steinmeißel, einer Bergspitze - anscheinend der Zugspitze - zu Leibe rückt.

Die Unbekannten verstauen ihre steinerne Trophäe in einem Rucksack und nehmen sie mit. Mit der Tiroler Zugspitzbahn geht es anschließend zurück ins Tal.

Das Video:


Das auffallend professionell aufbereitete Video ließ jedoch bereits erste Zweifel an der Authentizität des Materials aufkommen. Informationen über die Urheber liegen derzeit noch nicht vor.


 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten