Urlauber (27) auf Mallorca totgeprügelt

Tödliche Attacke an der Playa de Palma

Urlauber (27) auf Mallorca totgeprügelt

An der Playa de Palma kam es zu einem tödlichen Angriff auf einen 27-jährigen Touristen.

Wie die spanische Polizei am Dienstag mitteilte, ist ein junger Urlauber aus den Niederlanden nach einer Prügel-Attacke verstorben. Der 27-Jährige wurde bereits am 14. Juli bewusstlos an der Playa de Palma gefunden und wies schwere Kopfverletzungen auf. Den Ermittlungen zufolge haben mehrere Holländer auf ihren Landsmann eingeprügelt.

Mehrere Haftbefehle

Der Urlauber wurde ins Inselkrankenhaus Son Espases gebracht, starb aber am Sonntag an den Folgen seiner Verletzung. Wie die „Mallorca Zeitung“ berichtet, wurde ein 18-jähriger Niederländer vorläufig festgenommen. Der junge Mann soll sich inzwischen aber wieder auf freiem Fuß befinden.

Gegen acht weitere Niederländer wurde nun ein internationaler Haftbefehl erlassen. Alle Personen sind zwischen 18 und 20 Jahre alt – einige von ihnen haben Mallorca aber bereits wieder verlassen.
  



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten