US-Army sucht "Russisch-Rollenspieler für NATO-Übungen"

Irre Zeitungs-Annonce

US-Army sucht "Russisch-Rollenspieler für NATO-Übungen"

Artikel teilen

Die Bewerber sollen Rollen wie Viehzüchter odre Ladenbesitzer darstellen.

Man traut seinen Augen kaum, doch diese Stellenausschreibung ist tatsächlich so auf Berlin.de erschienen: Unter dem Titel "Russisch - Rollenspieler /innen für NATO Übungen gesucht" werden von einer von der US-Armee beauftragten Firma Statisten für Trainingseinsätze der U.S. Army gesucht.

Konkrete Aufgaben laut Annonce:

"Die Teilnehmer spielen kleine Statistenrollen wie z. B. ein Viehzüchter, Ladenbesitzer oder auch der Bürgermeister eines Dorfes in Afghanistan der hin und wieder auch mit den anwesenden U.S. Streitkräften vermittelt und verhandelt. Auf dem Übungsgelände sind bis zu 10 Dörfer künstlich angelegt die jeweils aus 10 bis 30 Häusern bestehen."

Für Verpflegung mit 3 Mahlzeiten und Unterbringung in einer Militärkaserne ist gesorgt.

Was wie ein totaler Hoax klingt, hat es in der Vergangenheit jedoch schon in eine Reportage von "Galileo" auf Pro7 gebracht.

Falls jetzt jemand Lust auf russische Rollenspiele bekommen haben sollte: >>hier geht´s zu der Original-Annonce

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo