Salah Abdeslam

Paris-Terror

US-Regierung setzte Abdeslam auf Terrorliste

Gegen den 26-Jährigen wurden Sanktionen verhängt.

Die USA haben den mutmaßlichen Paris-Attentäter Salah Abdeslam auf eine Terrorliste gesetzt. Das teilte das Außenministerium am Dienstag in Washington mit. Abdeslam habe sich an terroristischen Aktivitäten beteiligt, hieß es in einer Mitteilung.

Durch die formale Einstufung werden Sanktionen gegen den 26-Jährigen verhängt. Amerikanische Bürger und Firmen dürfen fortan keine Geschäfte mit ihm machen.

Maßgebliche Beteiligung
Abdeslam soll maßgeblich an den Anschlägen in Paris vom November beteiligt gewesen sein, bei denen 130 Menschen getötet wurden. Er war am 18. März nach monatelanger Flucht in Brüssel gefasst worden und sitzt seither in Untersuchungshaft.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten