USA schicken 1.000 weitere Soldaten in den Nahen Osten

Iran-Konflikt

USA schicken 1.000 weitere Soldaten in den Nahen Osten

Soldaten werden zu "Verteidigungszwecken" in Region entsandt.

Die USA schicken im eskalierenden Konflikt mit dem Iran rund 1.000 weitere Soldaten in den Nahen Osten. Die Soldaten würden zu "Verteidigungszwecken" in die Region entsandt, teilte der amtierende US-Verteidigungsminister Patrick Shanahan am Montag (Ortszeit) in Washington mit.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten