VIDEO: Bienen stürmen Fußballspiel

Tierische Hooligans

VIDEO: Bienen stürmen Fußballspiel

Der wilde Schwarm hatte es besonders auf die Referees abgesehen.

Ein tierischer Zwischenfall sorgte für die Unterbrechung eines Fußballspiels in Santa Cruz do Capiperibe (Brasilien).

Bei der Nachwuchspartie zwischen Nautico und Ypiranga-PE in im Bundesstaat Pernambuco sorgte ein Bienenschwarm nach einer halben Stunde für eine spektakuläre Unterbrechung.

Aufgeregte Flucht des Linienrichters

Die wildgewordenen Insekten besiedelten zuerst die Kamera eines TV-Senders, ehe sie sich über die Protagonisten am Spielfeld hermachten. Besonders begehrte Ziele waren für die Bienen offenbar der Linienrichter und Schiedsrichterin Amorin, womöglich wegen ihrer knallgelben Trikots. Aufgeregt sieht man den Linesman über das Feld laufen. Er schmeißt sich schließlich auf das Feld und ein Spieler versucht verzweifelt, die Bienen mit Hilfe seiner Fahne zu vertreiben.



Schließlich rückt die Schiedsrichterin ins Bild, die ebenfalls zu Boden gegangen ist. Sie bekommt Hilfe von Spielern, die ihr mit einer Netzmaske und einer Decke etwas Schutz verschaffen.

Nautico-Trainer glaubte zuerst an Finte

"Zuerst dachte ich, es wäre ein Trick unserer Gegner, um das Match vorzeitig zu beenden, denn wir waren 0-1 im Rückstand", sagte Nautico-Coach Sergio China nach dem Vorfall. "Doch als sie sich schließlich auf den Boden warf, war mir klar, das etwas Ernstes passiert ist." Seine eigenen Spieler blieben von Stichen verschont, fügte er hinzu.

Amorin ließ das Spiel später doch zu Ende spielen. Nautico drehte die Partie noch zu einem 3:1-Sieg.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten