Teenager-Exorzistinnen wollen ins TV

Welt

Teenager-Exorzistinnen wollen ins TV

Artikel teilen

Drei süße Mädchen sollen vor laufender Kamera Dämonen austreiben.

Sie sehen verteufelt gut aus und sind in göttlicher Mission unterwegs: Diese 3 Mädchen sind professionelle Teufelsaustreiberinnen - und sollen jetzt im US-Fernsehen eine eigene "Exorzisten-Show" bekommen!

„Wir sind ganz normale Mädchen, die etwas Außergewöhnliches für Gott tun, sagt die 17-jährige Brynne zu „ABC News“ über ihre ungewöhnliche Freizeitbeschäftigung.

Priester als Vorbild
Während die meisten Teenager Dämonen nur aus Fernsehsendungen wie "Buffy" kennen, rücken diese drei Mädchen dem Teufel furchtlos entgegen. Vorbild ist dabei der Pfarrer Rob Larson, ein selbst ernannter Exorzist. Über ihn kommen die Teenager so nebenbei auch an ihre „Kunden“.

Wie die Teenager dem Leibhaftigen die Stirn bieten? Mit Sprechgesang und Geschrei. Nebenbei können alle drei auch Karate. Wie die TV-Serie wohl heißen mag - "Drei Engel gegen Satan" vielleicht? Oder gar "Sechs Fäuste für ein Halleluja"? Man darf gespannt bleiben.

Hier das YouTube-Video, wie die "3 Engel" darauf kamen, Dämonen austreiben zu wollen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo