Ahmad Khan Rahami

Video zeigt New-York-Bomber

Spektakuläre Aufnahmen zeigen den Schusswechsel mit der Polizei

Schneller Fahndungserfolg: Nach dem Bombenanschlag in New York und dem Fund mehrerer Sprengsätze hat die Polizei einen Verdächtigen gefasst. Ahmad Khan Rahami wurde in Linden (New Jersey) festgenommen. Die Staatsanwaltschaft von Union County erhob am Montagabend Anklage wegen fünffachen Mordversuchs.

Dabei geht es um einen Schusswechsel, den sich der Verdächtige mit der Polizei lieferte, als diese ihn festnehmen wollte. Eine Anklage bezüglich des Anschlages und dem Fund weiterer Sprengsätze stand noch aus. Die Ermittler halten den 28 Jahre alten US-Amerikaner afghanischer Herkunft in den Vorfällen vom Wochenende für den Hauptverdächtigen. Sie gehen von einem Terrorakt aus. Das FBI sieht keine Anzeichen dafür, dass eine Zelle hinter den Taten steckt.

Inzwischen ist Videomaterial aufgetaucht, die den Schusswechsel mit der Polizei zeigen. Dabei sieht man eindeutig, wie Rahami mit einer Pistole auf offener Straße auf die Polizisten zielt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten