diabetes

Deutschland

Vierjährige rettet Mutter das Leben

Artikel teilen

Die Diabetikerin hatte eine massive Unterzuckerung erlitten.

Ein vierjähriges Mädchen hat in Mainz ihrer Mutter das Leben gerettet. Wie die Polizei mitteilte, ist das Kind Donnerstag gegen 4.30 Uhr aufgewacht und zu seiner Mutter gelaufen. Als die Kleine bemerkte, dass mit ihrer Mutter etwas nicht stimmte, rannte sie aus der Wohnung und läutete bei den Nachbarn Sturm.

Diese fanden die 31-Jährige bewusstlos vor und riefen sofort den Rettungsdienst. Als der Notarzt eintraf, war ihr Zustand bereits lebensbedrohlich. Er stellte bei der Diabetikerin eine massive Unterzuckerung fest. Offenbar war ihre Insulinpumpe defekt.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo