Irrer Chinese

Mit Polizist auf Motorhaube

Wahnsinnige Amok-Fahrt in China

Polizist klammert sich kilometerweit an Motorhaube von Raser fest.

Wie das deutsche Nachrichten-Portal BILD.de berichtet, hat ein illegaler Taxifahrer in Chengdu, China, einen Verkehrspolizisten kilometerweit mitgeschleift. Bei einer Routine-Kontrolle gab der Taxifahrer plötzlich Gas.

Mit bis zu 150km/h rast der Irre mit Polizist Huang Teng quer durch die Stadt. Mehrmals tritt der Raser auf die Bremse um den Polizisten, der sich krampfhaft an die Motorhaube klammert, abzuschütteln. Erst nach 5 Kilometern konnten weitere Polizeistreifen den Verrückten stoppen.

Der Videobeweis:

Bei dem Täter handelt sich um den schon amtsbekannten Ma Jian. 10 Verstöße gehen bisher auf dessen Konto, zudem besitzt er keinen Taxischein und fährt somit illegal. Der tapfere Polizist Huang Teng kam zum Glück nur mit dem Schrecken davon.


Doch dies scheint in Chengdu kein Einzelfall zu sein, wie ein weiteres Video beweist:



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten