Trump sagt Lateinamerikareise ab

Wegen Syrien

Trump sagt Lateinamerikareise ab

Der US-Präsident hat der syrischen Regierung mit einer starken Reaktion gedroht.

Wegen der Lage in Syrien hat US-Präsident Donald Trump am Dienstag seine für Ende der Woche geplante Lateinamerika-Reise überraschend abgesagt. Wie das Weiße Haus in Washington mitteilte, will der Präsident "die amerikanische Antwort auf Syrien beaufsichtigen".
 
Nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff in Ost-Ghuta bei Damaskus hatte der US-Präsident der syrischen Regierung mit einer "starken Reaktion" gedroht und erklärt, er werde darüber noch in der Nacht zum Dienstag oder "kurz danach" entscheiden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten