87-Jähriger beim Alkohol-Kauf überrascht

"Ausweis bitte"

87-Jähriger beim Alkohol-Kauf überrascht

Beim Kauf einer Flasche Sherry sollte ein 87-jähriger britischer Rentner im Supermarkt beweisen, dass er volljährig ist.

Der ehemalige Bürgermeister Jack Archer der mittelenglischen Gemeinde Acomb war völlig überrascht, als an der Kasse seine Volljährigkeit angezweifelt wurde. "Ich war völlig baff und habe nur gesagt: Ich bin über 80. Reicht das?", sagte er der Lokalzeitung "The Press".

Nach einigem Hin und Her bekam Archer die Flasche Alkohol ohne seine Papiere vorzuzeigen. "Ich denke nicht, dass ich wie 87 aussehe", sagte der Rentner. "Aber die mussten doch erkennen, dass ich über 18 bin." Ein Sprecher der Supermarkt- Kette entschuldigte sich. Das Personal habe "mit den besten Absichten" gehandelt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten