Über 50 Tote bei Brand nach LKW-Unfall in Kenia

Unfall

Über 50 Tote bei Brand nach LKW-Unfall in Kenia

Der LKW hatte Öl geladen. Die Menschen wollten das Öl aus dem verunglückten Laster schöpfen. Vermutlich hat eine Zigarette dann den brand ausgelöst.

In Kenia sind bei einem Brand nach dem Unfall eines Lastwagens mehr als 50 Menschen verbrannt und dutzende weitere schwer verletzt worden. Die Menschen seien zu dem verunglückten Laster gelaufen, um auslaufendes Öl abzuschöpfen, beschrieb ein Sprecher des örtlichen Roten Kreuzes am Samstag den Hergang des Unglücks in der Stadt Molo. Dann sei ein Brand ausgelöst worden, möglicherweise durch eine weggeworfene Zigarette.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten