trümmer

42 Personen gerettet

Acht Tote bei Hauseinsturz in Nigeria

Beim Einsturz eines dreistöckigen Gebäudes in der nigerianischen Hauptstadt Lagos sind am Sonntag nach Angaben der Feuerwehr acht Menschen ums Leben gekommen.

42 Menschen konnten aus den Trümmern des Gebäudes gerettet werden und wurden danach ärztlich behandelt, wie Feuerwehrdirektor Adedeyo Aderemi sagte.

Ein Überlebender, Sunday Pius, berichtete, er sei um 03.00 Uhr in der Nacht von einem lauten, beängstigenden Geräusch wach geworden. Er sei ins Freie gerannt und habe gemerkt, dass das Gebäude einstürzte.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten