Weltchronik

Baby kommt in 11.000 Meter Höhe zur Welt

Artikel teilen

Bei einer Schwedin setzten im Flugzeug die Wehen ein. An Bord waren Ärzte und Krankenschwestern, die das Baby zur Welt brachten.

Eine Schwedin hat an Bord eines Flugzeugs in 11.000 Meter Höhe ein Kind zur Welt gebracht, wie die finnische Fluggesellschaft Finnair mitteilte. Mutter und Baby seien wohlauf. An Bord der Maschine, die auf dem Weg von Bangkok nach Helsinki war, befanden sich zwei Ärzte und zwei Krankenschwestern, die bei der Geburt am Donnerstag halfen.

Noble Geste: Airline schenkte ihr die Flugtickets
Über eine Satellitenverbindung hatte die Besatzung Verbindung mit einem Medizindienst aufgenommen. Es war die erste Geburt an Bord einer Finnair-Maschine. Die Airline schenkte der Mutter ein Hin- und Rückflugticket nach Bangkok.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo