Drogenschmuggler in Nigeria verschluckt 2 Kilo Kokain

Mahlzeit

Drogenschmuggler in Nigeria verschluckt 2 Kilo Kokain

Die nigerianische Polizei erwischte in Lagos einen Drogenschmuggler, der fast 2 Kilogramm Kokain verschluckt hatte.

Nigerias Drogenschmuggler vertrauen offenbar auf einen robusten Magen: Die Polizei hat am Montag am Flughafen von Lagos einen 39-jährigen Mann mit knapp zwei Kilo Kokain im Bauch festgenommen. Er wollte mit einer KLM-Maschine nach Amsterdam fliegen, wie ein Sprecher der Anti-Drogen-Einheit des Flughafens am Dienstag mitteilte. Der Schmuggler hatte insgesamt 107 mit Kokain gefüllte Sackerln verschluckt, die zusammen 1,85 Kilo wogen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten