Erneut schwere Stürme in England

Weltchronik

Erneut schwere Stürme in England

Artikel teilen

Schon wieder gehen in Großbritannien schwere Stürme nieder. Der Süden lebt seit Tagen im Ausnahmezustand.

Ein erneuter Wintersturm ist über Sussex im Süden Englands hereingebrochen. Die Schäden, die die Stürme der vergangenen Wochen angerichtet haben, sind die schlimmsten seit Jahrzehnten, sagten die zuständigen Behörden am Freitag.

Großbritannien versinkt im Chaos:
Hurrikan-artige Winde mit Geschwindigkeiten von bis zu 160 Stundenkilometern rissen Hochspannungsleitungen herunter, zehntausende Haushalte waren tagelang ohne Strom. In der Grafschaft Wiltshire im Südwesten Englands starb ein etwa 70-jähriger Mann an einem elektrischen Schlag, als er einen Baum entfernen wollte, der eine Stromleitung heruntergerissen hatte. Ein Pensionist wurden von den Wellen erfasst und ertrank.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo