Gast vermacht Vermögen Kellnerin in Texas

Posthum

Gast vermacht Vermögen Kellnerin in Texas

Ein Stammgast einer Cafeteria in Texas war stets schlecht gelaunt - die Kellnerin bediente ihn geduldig. Nun vermachte er ihr posthum 50.000 Dollar.

Ihre Geduld mit einem stets schlecht gelaunten Gast hat sich für die Serviererin einer Cafeteria in Texas ausgezahlt: Der 89-Jährige hinterließ ihr bei seinem Tod 50.000 Dollar (34.000 Euro) und ein Auto. Fast sieben Jahre lang sorgte Melina Salazar dafür, dass er sein Essen so heiß wie gewünscht erhielt und ertrug seine Ansprüche und Beschimpfungen lächelnd.

"Ich kann es noch gar nicht glauben", sagte Melina Salazar in einem Interview des Fernsehsenders KGBT-TV, in dem sie den alten Herrn als "ziemlich fies" beschrieb. Dieser starb bereits im Juli, von ihrer Erbschaft erfuhr die Kellnerin aber erst kurz vor Weihnachten.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten