brand

Brandgefährlich

Güterzug mit Ethanol-Ladung explodiert

Die Garnitur war bei Chicago entgleist, die gefährliche Ladung entzündete sich. Die Feuerwehr lässt die Waggons nun ausbrennen.

Beim Entgleisen eines Güterzuges im US-Staat Illinois sind zwölf mit Ethanol befüllte Tankwagen in Brand geraten, mindestens zwei Menschen wurden bei einer Explosion schwer verletzt. Das Unglück ereignete sich an Freitagabend (Ortszeit) 130 Kilometer nordwestlich von Chicago bei Rockford. Wohngebiete entlang der Unglücksstelle wurden evakuiert.

Der Zug bestand aus 114 Waggons, von denen 74 mit Ethanol beladen waren.

Abhauen und ausbrennen lassen
Die Feuerwehr lässt die brennenden Ethanol-Waggons ausbrennen und bekämpft die Flammen nicht. Es sei nicht auszuschließen, dass noch weitere Ethanol-Waggons Feuer fangen. Feuerwehrchef Kirk Wilson sagte: "Es ist sehr gefährlich, sehr explosiv. Wir können nicht darüber spekulieren, wie lange die Evakuierung nötig ist."

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten