oakham

400 Mann meutern

Revolte in Gefängnis wegen Platzmangels

Teilen

Mit 400 Insassen ist die Haftanstalt in Oakham/England überbelegt. Sogar ein Feuer brach aus.

Sicherheitskräfte haben die Revolte mehrerer hundert Häftlinge in einem britischen Gefängnis beendet. Die Haftanstalt bei Oakham im Osten Englands ist seit dem späten Samstagabend wieder unter Kontrolle. Während der Unruhen war ein Feuer in der Haftanstalt ausgebrochen. Auf Fernsehbildern waren dicke Rauchwolken über dem Gefängnis zu sehen. Zwei Flügel des Gefängnisses standen in Flammen.

400 Mann meuterten
An der Meuterei waren offenbar alle 400 Insassen beteiligt. Die Polizei sperrte das Gefängnis weiträumig ab, Krankenwagen und Feuerwehr eilten zum Ort des Geschehens. Zu dem Aufstand war es gekommen, da zu viele Gefangene in der Haftanstalt untergebracht sind, erklärte die Gefängniswärter-Gewerkschaft. Die Verwaltung der Haftanstalt wies den Vorwurf zurück.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo