Italien

Sexualverbrecher terrorisierte Teenager im Lift

Teilen

Die Polizei in Genua hat einen Sexualverbrecher verhaftet, der jahrelang junge Mädchen in Aufzügen terrorisierte.

Der 28-jährige Mann, der in Genua in einer Bar arbeitete, wurde dank der Zusammenarbeit mit seinen Opfern von der Polizei festgenommen. Der Mann hatte seit Herbst 2004 25 Mädchen im Alter von zwölf bis 18 Jahren angegriffen. Die Suche nach dem Mann dauerte bereits mehrere Jahre.

Bedroht und vergewaltigt
Er schlich sich meistens hinter Teenager, die den Aufzug nahmen und belästigte sie. In einigen Fällen wurden die Mädchen vergewaltigt und mit dem Messer bedroht. Der Täter griff vor allem in Liften des Stadtzentrums zu.

Ein Phantombild war monatelang in den Lokalzeitungen veröffentlicht worden. Mädchen wurden von den Behörden aufgefordert, nicht mit Unbekannten im Aufzug zu fahren.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo