Skifahrer stürzen aus Sessellift

Bei starkem Wind

Skifahrer stürzen aus Sessellift

Mehrere Wintersportler stürzten etwa zehn Meter in die Tiefe - verletzt.

Bei starkem Wind sind in einem Skigebiet im US-Staat Maine mehrere Wintersportler aus einem Skilift gefallen.

Fünf Sitze des Sessellifts sprangen aus der Spur, wie der Betreiber des Skigebiets mitteilte. Etwa sechs Menschen wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht, der Lift wurde evakuiert. Er wurde zum Zeitpunkt des Unglücks am Dienstag von etwa 220 Skifahrern benutzt.

Laut CNN spielten sich dramatische Szenen ab. Bei minus 13 Grad und kräftigem, eisigem Wind versuchten die Menschen, sich irgendwie aus dem Lift zu befreien und abzuseilen. Die Rettungsaktion dauerte mehr als eine Stunde.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten