muelltonne_deutschland_dpa

Deutschland

Sohn brachte toten Vater in Mülltonne zur Polizei

Teilen

In einer Mülltonne hat ein 45-Jähriger am Montag die Leiche seines Vaters zu einer Polizeiwache im niederrheinischen Kreis Viersen gebracht.

Laut Polizei erklärte der Mann den Beamten, sein Vater sei bereits im vergangenen Mai im Alter von 84 Jahren gestorben. Wegen einer finanziellen Notlage habe er den Tod des Vaters verschwiegen und dessen Leiche monatelang in der Mülltonne aufbewahrt.

Mordkommission ermittelt
In dem Fall ermittelt nun eine Mönchengladbacher Mordkommission gemeinsam mit der Polizei in Viersen. Zur Untersuchung der sterblichen Überreste sollte ein Gerichtsmediziner hinzugezogen werden.

Neben der Identifizierung des Toten wollten die Ermittler auch die Angaben des 45-Jährigen überprüfen.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo