Syrien

Großdemonstration

Syrien: Opposition ruft "Tag des Zorns" aus

Syrische Oppositionelle planen für Freitag eine Großdemonstration.

Über das Internetnetzwerk Facebook riefen sie zu einem "Tag des Zorns" und gewaltlosen Erhebungen im ganzen Land auf, um gegen Armut und Arbeitslosigkeit zu demonstrieren. Nach offiziellen Angaben leben 14 Prozent der 22 Millionen Einwohner Syriens in Armut, jeder Fünfte ist arbeitslos.

Präsident Bashar al-Assad regiert Syrien seit dem Jahr 2000, zuvor war sein Vater drei Jahrzehnte lang an der Macht.

Auch in Ägypten plant die Opposition trotz einer Aufforderung der Armee zur Einstellung der Proteste erneut eine Großdemonstration.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten