Tausende demonstrieren gegen Taiwans Präsident

Rücktrittsforderung

Tausende demonstrieren gegen Taiwans Präsident

Menschen mit roten Hemden und leuchtenden Teufelshörnern bekleidet fordern den Rücktritt von Taiwans Präsidenten.

Mehrere tausend Demonstranten haben am Sonntag den Rücktritt des taiwanesischen Präsidenten Chen Shui-bian gefordert, den sie für korrupt halten. Die mit roten Hemden und leuchtenden Teufelshörnern bekleideten Menschen blockierten eine Hauptstraße vor dem Präsidentenpalast in Taipeh. Sie bildeten mit 30.000 Kerzen ein Schriftzeichen, das für unbesonnenes Gerede steht. Die Protestaktion fand am ersten Jahrestag einer Großdemonstration gegen Chen statt, an der 50.000 Menschen teilgenommen hatten. Seither hat sich die Lage nach Ansicht der Demonstranten verschlechtert.

Im November 2006 war Chens Frau im Zusammenhang mit dem Missbrauch staatlicher Mittel wegen Korruption angeklagt worden. Die Staatsanwaltschaft hat auch Ermittlungen gegen Chen nach Ende seiner achtjährigen Amtszeit im Mai angekündigt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten