hartridge emily youtube

Trauer um Emily Hartridge

YouTube-Star stirbt bei E-Scooter-Crash

Es ist der erste tödliche Unfall mit einem E-Scooter in Großbritannien.

London. Trauer um YouTube-Star Emily Hartridge. Die Britin wurde in London mit ihrem E-Scooter von einem Lkw gerammt – Hartridge starb noch an der Unfallstelle, sie wurde nur 35 Jahre alt! Den Elektroroller hatte sie erst Tage zuvor von ihrem Freund geschenkt bekommen. Hartridges Angehörige verkündeten ihren Tod mit einem traurigen Instagram-Posting auf ihrer Seite.
 
Thema auch in Österreich. Es ist der erste tödliche E-Scooter-Crash in Großbritannien – eigentlich sind sie auf der Insel auf öffentlichen Straßen verboten. Die E-Tretroller, die man per App mieten kann, sind auch auf Österreichs Straßen ein heiß diskutiertes Thema. Im Gegensatz zu Großbritannien sind sie aber bei uns schon längst legal unterwegs.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten