Jair Bolsonaro

Weltpolitik

Bolsonaro-Anhänger zeigen Hitler-Gruß bei Protesten

Artikel teilen

Anhänger des abgewählten brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro haben bei Protesten im Süden des Landes den Hitler-Gruß gezeigt.

Hunderte Demonstranten reckten vor einer Kaserne in der Ortschaft São Miguel do Oeste im Süden des Landes ihre Arme zum faschistischen Gruß in die Höhe und sangen die Nationalhymne, wie der Fernsehsender Globo am Mittwoch berichtete.

Die Staatsanwaltschaft des Bundesstaats Santa Catarina leitete Ermittlungen ein. Die Verherrlichung der Nazi-Herrschaft und das Verwenden nationalsozialistischer Symbole ist auch in Brasilien eine Straftat.

Nach der Niederlage des rechten Präsidenten Jair Bolsonaro gegen seinen linken Herausforderer Luiz Inácio Lula da Silva am Sonntag gehen im ganzen Land Anhänger des abgewählten Staatschefs auf die Straße. Sie blockierten zahlreiche Fernstraßen, es drohen Versorgungsengpässe. Zudem fordern sie die Streitkräfte zu einem Militärputsch gegen die Justiz und das Parlament auf.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo