Israel

Angriff auf Auto

Israelische Soldaten töteten sieben Palästinenser

Binnen weniger Stunden wurden sieben Palästinenser getötet. Nicht offiziellen Quellen zufolge war das jüngste Opfer erst elf Jahre alt.

Bei israelischen Militäreinsätzen im Westjordanland und an der Grenze zum Gazastreifen sind binnen weniger Stunden sieben Palästinenser getötet worden. Am frühen Samstag hätten israelische Soldaten in Jenin im Westjordanland drei bewaffnete Palästinenser in einem Auto erschossen, teilte das Militär mit.

Am Vorabend waren nach Militärangaben zwei bewaffnete Palästinenser an der Grenze zum Gazastreifen getötet worden. Sie hätten das Feuer auf israelische Soldaten eröffnet, die dann zurückgeschossen hätten. Zuvor waren zwei Palästinenser bei einem heftigen Schusswechsel in der Nähe von Tulkarem im Westjordanland getötet worden. Nach palästinensischen Angaben ist einer der Getöteten ein Elfjähriger.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten