Kremlkritiker Nawalny

10 Tage Haft

Russischer Oppositionspolitiker Nawalny verurteilt

Nawalny war mit rund 400 weiteren Demonstranten bei dem Protestzug am 12. Juni festgenommen worden.

Moskau. Der russische Oppositionsführer Alexej Nawalny ist wegen der Teilnahme an einem nicht genehmigten Protestmarsch von einem Moskauer Gericht zu zehn Tagen Gefängnis verurteilt worden. Das teilte seine Sprecherin am Montag im Kurzbotschaftendienst Twitter mit. Nawalny war mit rund 400 weiteren Demonstranten bei dem Protestzug am 12. Juni festgenommen worden.
 
Der Marsch war als Solidaritätsbekundung für den vorübergehend inhaftierten Enthüllungsjournalisten Iwan Golunow geplant, richtete sich aber auch gegen Polizeiwillkür im Allgemeinen. Golunow war einen Tag zuvor überraschend freigelassen worden.
 
Nawalny ist einer der prominentesten Kritiker des russischen Präsidenten Wladimir Putin. Immer wieder wurde er festgenommen und verurteilt. Im Februar 2014 wurde er im Zuge von Betrugsermittlungen für zehn Monate unter Hausarrest gestellt.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten