israel_epa

Palästinenser

Toter bei israelischem Angriff im Gazastreifen

Israel setzt Gaza-Offensive weiter fort. Ein Palästinenser ist dabei von einer Rakete getötet worden, mehrere verletzt.

Israel hat seine Offensive im Gazastreifen am Sonntagabend fortgesetzt. Eine israelische Rakete habe im Norden eine Person getötet, sagten Mitarbeiter der palästinensischen Sicherheitsbehörden und Zeugen. Es habe mehrere Verletzte gegeben. Das Geschoss sei in der Nähe eines Autos der muslimischen Extremistengruppe Islamischer Jihad eingeschlagen. Von Israels Armee lag zunächst keine Stellungnahme vor.

Israelische Truppen hatten Stunden zuvor Anwohnern und Sanitätern zufolge zwei Extremisten und einen Polizisten erschossen. Seit Mittwoch kamen bei den Angriffen etwa 50 Palästinenser ums Leben. Die Armee will mit der Offensive nach eigenen Angaben den Raketenbeschuss auf israelisches Gebiet stoppen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten