Vereidigung der neuen spanischen Regierung

Spanien

Vereidigung der neuen spanischen Regierung

Am Montag wird die neue spanische Regierung vereidigt. Die Mehrheit der Kabinettsposten wird von Frauen bekleidet werden.

Die neue spanische Regierung wird am Montag (09.00 Uhr) von König Juan Carlos vereidigt. Das Kabinett tritt unter dem wiedergewählten sozialistischen Ministerpräsidenten José Luis Rodríguez Zapatero um 15.30 Uhr erstmals zusammen. Die neue Regierung zählt mehr Frauen als Männer. Mit der 37-jährigen Carme Chacón wird zum ersten Mal das Verteidigungsressort von einer Frau geführt.

Insgesamt gehören neun Frauen und acht Männer der neuen Regierung Zapatero an. Außenminister ist weiterhin Miguel Angel Moratinos. Der 47-jährige Zapatero war am Freitag als Regierungschef wiedergewählt worden. Seine Sozialistische Arbeiterpartei Spaniens (PSOE) war als Siegerin aus den Wahlen Anfang März hervorgegangen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten