Skripal

Welt

Westliche Staaten fordern Aufklärung

Artikel teilen

Fall Skripal: Westliche Staaten fordern von Russland Aufklärung.

Die USA, Großbritannien, Frankreich und Deutschland haben sich in einer gemeinsamen Erklärung "entsetzt" über den Giftanschlag in Salisbury auf den Ex-Spion Sergej Skripal geäußert und Russland zur Aufklärung aufgefordert. "Es handelt sich um einen Übergriff gegen die Souveränität des Vereinigten Königreichs" und einen Verstoß gegen das Völkerrecht, heißt es in der Erklärung der Regierungschefs.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo