Sacramento Schießerei

Spektakuläres Video

Wildwest-Szenen: Lenker feuert plötzlich auf Polizisten

Teilen

Eine Routinekontrolle lief gewaltig aus dem Ruder. Wie sich herausstellte, galt der Mann als Mordverdächtiger.

Am 11. April hielten Polizisten im kalifornischen Sacramento einen Lenker an. Es stellte sich heraus, dass der Mann als Verdächtiger in einem Mordfall gilt und die Situation eskalierte schnell. Der Verdächtige stieg aus seinem Wagen, zückte eine Waffe und feuerte in Richtung der Cops.

Die Bodycams der Beamten hielten die wildwest-ähnlichen Szenen fest. Die Polizisten erwiderten das Feuer und trafen dabei einen geparkten Pkw. In dem Wagen befanden sich noch zwei Personen, die zum Glück mit dem Schrecken davon kamen.

Nachdem der Mordverdächtige zu Fuß die Flucht ergriff, konnte er rasch gestoppt und festgenommen werden. Er wurde leicht verletzt. Die Ermittlungen laufen.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo