Merkel Putin

Soziologe behauptet

Wladimir Putin will Merkel stürzen

Artikel teilen

Deshalb will der Kreml-Chef die deutsche Kanzlerin zu Fall bringen.

Das Verhältnis zwischen Wladimir Putin und Angela Merkel ist schon längere Zeit angespannt. Soziologe und Wahlkampf-Experte Igor Eidman sprach nun in einem Interview mit FOCUS sogar davon, dass der Kreml-Chef die deutsche Kanzlerin stürzen möchte.

Merkels „kritische Haltung gegenüber Putin ist richtungsweisend für die Russlandpolitik der EU“, so der Experte. Ohne Merkel würde es wohl auch keine Russlandsanktionen geben, so Eidmann weiter. Putin will daher ihm loyale Kräfte an die Macht bringen. Dabei verbündet sich der Kreml-Chef auch immer öfter mit rechtspopulistischen Parteien.

Bereits im Vorjahr konnte der deutsche Bundesnachrichtendienst BND brisante Informationen sicherstellen. Wie die Bild-Zeitung berichtet, informierte der Geheimdienst die Mitglieder des Parlamentarischen Kontrollgremiums darüber, dass Russland gezielte Aktionen zur Destabilisierung Deutschland verfolge.

Ein hochrangiger Vertreter der deutschen Sicherheitsbehörden warnte zudem davor, dass Moskau die Bundestagswahl 2017 sabotieren will: "Wir werden im deutschen Wahlkampf eine Einflussnahme erleben, wie wir sie noch nie erlebt haben."

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo