Flüchtlinge

Rekord

Zwei Millionen Ausländer kamen 2015 nach Deutschland

Teilen

Gleichzeitig zogen allerdings 860.000 Ausländer aus Deutschland weg.

2015 kamen zwei Millionen Ausländer nach Deutschland. So viel wie noch nie in einem Jahr. Das ergab eine Schnellschätzung des Statistischen Bundesamtes.

Weil aber gleichzeitig 860.000 Ausländer Deutschland verlassen haben, ergab sich "nur" ein sogenannter Wanderungssaldo von 1,14 Millionen. Aber auch das ist noch der höchste Wert der Geschichte Deutschlands.

Als Hauptgrund machten die Statistiker den starken Zustrom von schutzsuchenden Flüchtlingen aus.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo