Doppelmord im Kino Groningen

Blutbad in Groningen

Zwei Tote im Kino: Fahndung nach diesem Mann

Schock in den Niederlanden: Zwei Leichen wurden Samstagfrüh in einem Kino entdeckt. Nun sucht die Polizei nach diesem Tatverdächtigen.

In einem Kino der niederländischen Stadt Groningen sind am Samstagvormittag zwei Leichen gefunden worden. Die Polizei geht nach eigenen Angaben von einem Verbrechen aus. Nach dem Tatverdächtigen - einem 33-jährigen Mann - werde gefahndet, teilte sie am Samstagabend mit.

Die Ermittler hoffen, unter anderem durch Hinweise von Zeugen auf die Spur des als dunkelhaarig und 1,72 Meter groß beschriebenen Mannes zu kommen. Die Polizei warnte zugleich davor, sich dem Verdächtigen zu nähern. Neben einem Foto und dem Namen des Verdächtigen veröffentlichte die Polizei Bilder einer Videokamera, die ihn beim Verlassen des Kinos der Kette Pathé zeigen.

Zur Identität der beiden Toten machte die Polizei zunächst keine Angaben. Mitarbeiter des Kinos hatten die Leichen in der Früh entdeckt und die Polizei alarmiert. Für mehrere Stunden waren wegen der Ermittlungen Straßen nahe des Kinos im Zentrum von Groningen gesperrt.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten