Stadlober (Mitte) beim Seefeld-Triple 2018 

Wiki

Teresa Stadlober

Artikel teilen

Teresa Stadlober, die für den SC Radstadt langläuft, wurde am 1. Februar 1993 in Schladming, Steiermark, geboren.

Die mehrfache österreichische Staatsmeisterin im Jugend- und Juniorinnen-Sektor stieg 2010 in die allgemeine Klasse auf.

Im Jahr 2012 verließ Stadlober vorübergehend die österreichische Nationalmannschaft. Sie trainierte weiterhin unter der Aufsicht ihres Vaters und erzielte gute Ergebnisse im Alpencup und Continentalcup. Bei den Junioren-Weltmeisterschaften 2013 in Liberec holte sie Silber im 5 km Skating-Rennen und zwei Tage später Gold im Skiathlon (5 km Skating + 5 km Klassisch).

Teresa Stadlober ist seit Herbst 2013 Mitglied des österreichischen Nationalteams. Im selben Jahr nahm sie an ihrem ersten Weltcup teil.

Weltcup-Statistik

Platzierung

Distanzrennen

Skiathlon
Verfolgung
Sprint Etappen-
rennen
Gesamt Team
≤ 5 km ≤ 10 km ≤ 15 km ≤ 30 km > 30 km Sprint Staffel
1. Platz                      
2. Platz           1     1    
3. Platz   1       1     2    
Top 10   27 1 2 1 16   8 55    
Punkteränge 6 59 5 7 1 39 3 19 139 1  
Starts 12 62 6 7 1 42 44 21 195 1  
Stand: Saisonende 2021/22
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo