Achtung vor McDonald's-Gutschein bei WhatsApp

Auch Bipa ist betroffen

Achtung vor McDonald's-Gutschein bei WhatsApp

Nachdem sich Anfang der Woche ein WhatsApp-Kettenbrief, in dem ein gefälschter Billa-Gutschein in Aussicht gestellt wurde, wie ein Lauffeuer verbreitet hat, sind nun zwei weitere heimische Unternehmen ins Visier einer solchen Masche gekommen. Konkret wollen Cyberkriminelle mit angeblichen Gutschein-Gewinnspielen von McDonald's und Bipa an die Daten von WhatsApp-Usern kommen.

200-Euro-Gutscheine sind ein Fake

Wie Billa warnen mittlerweile auch die Fast-Food-Kette und der Drogeriemarkt auf ihren Facebook-Seiten selbst vor dem Betrug. Dabei wird klargestellt, dass es sich um kein offizielles Gewinnspiel bzw. eine Verlosung für Gutscheine im Wert von 200 Euro handelt:

Tipp

Wer hinter der Betrugsmasche steckt, ist nicht bekannt. Die Cyberkriminellen wollen mit den gefälschten Gewinnspielen offenbar Daten der Nutzer abgreifen. Wer einen dieser Kettenbriefe erhält, sollte ihn sofort löschen und nicht weiter beachten. Zudem sollte man in keinem Fall auf den angehängten Link klicken und ihn an Freunde weiterleiten. Man sollte sie hingegen davor warnen.

>>>Nachlesen: Billa-Gewinnspiel bei WhatsApp ist ein Fake

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 3

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen