Sonderthema:
Bill Gates' letzter Auftritt

Gitarren-Solo

© EPA

Bill Gates' letzter Auftritt

Seinen Abschied von der offiziellen Microsoft-Bühne hat sich Bill Gates als veritable Abschiedsparty inszeniert. Schauplatz war seine Eröffnungsrede bei der Elektronikmesse CES in Las Vegas am Sonntagabend. In Pullover und Anzughose (beides etwas zu groß) stand der Microsoft-Gründer und reichste Mann der Welt vor gut 4.000 Zuhörern, sprach über Erfolge seines Konzerns, kommende IT-Trends – und seine persönliche Zukunft. Wie berichtet, zieht sich Gates mit Juli aus dem Softwarekonzern zurück, um sich ganz seiner wohltätigen Stiftung zu widmen.

Jobsuche per Video
Seine Suche nach alternativer Beschäftigung spielte Gates in einem satirischen Video ein. Darin bringt er U2-Frontman Bono ein Gitarrensolo dar – der hat aber keinen Platz für Bill in der Band. Ebenso abgewimmelt wird er von Filmemacher Steven Spielberg. Hillary Clinton kann ihn als Vizepräsidenten auch nicht brauchen – und Barack Obama fragt am Telefon nur: „Wer ist dran? Bill? Bill Clinton?“

Guitar Hero
Zum Abschluss der Bill-Show nimmt Gates die Plastikgitarre aus dem PC-Spiel Guitar Hero auch live zur Hand. Nicht ohne vorher noch den Prototypen eines „Weltscanners“ präsentiert zu haben: Dieses Gerät soll per Bilderkennung Personen, Gebäude und Straßen identifizieren, die es gerade aufnimmt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen