Briten-Premier folgte Porno-Account

„I like Tits Daily“

Briten-Premier folgte Porno-Account

Wie nun bekannt wurde, hat sich der britische Premierminister David Cameron bzw. dessen Social-Media-Team mit einer peinlichen Aktion nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Wie viele andere Politiker auch, besitzt natürlich auch Cameron einen Twitter-Account (#Number10gov). So können ihm seine Fans folgen und natürlich folgt auch er zahlreichen Personen und Institutionen.

Porno-Account gefolgt
Laut einem Bericht des Independent folgte der Twitter-Account des britischen Regierungschefs bis vor kurzem aber auch dem Porno-Account „I like Tits Daily“. Mittlerweile steht auch fest, wie es zu dem Fauxpas kommen konnte. Camerons Twitter-Konto war lange Zeit so eingestellt, dass er automatisch jenen Personen und Institutionen folgte, die ihm auch folgen. Aufgrund des aktuellen Vorfalls wurde diese Praxis nun geändert.

>>>Nachlesen: Briten pfeifen auf Porno-Filter

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten