HP Touchpad mit WebOS startet ab 479 Euro

iPad-Gegner

© Reuters

HP Touchpad mit WebOS startet ab 479 Euro

Anfang Februar stellte Hewlett Packard (HP) seinen Tablet-PC namens Touchpad vor, und Anfang Juli kommt der iPad 2-Gegner auch bei uns in den Handel. Wie berichtet, geht HP bei dem Gerät einen etwas anderen Weg als die meisten Konkurrenten. So läuft das Touchpad nicht mit dem Google-Betriebssystem Android 3.0, sondern mit der eigenen Software WebOS.

Diashow: HP präsentiert Touchpad und Smartphones:

Diashow HP TouchPad, Pre3 und Veer
HP webOS-Geräte 2011

HP webOS-Geräte 2011

Das TouchPad verfügt (wie das iPad) über ein 9,7 Zoll großes Multitouch-Display (1024 x 768 Px). Als Antrieb fungiert der neueste...

HP webOS-Geräte 2011

HP webOS-Geräte 2011

...Dual-Core Snapdragon-Prozessor von Qualcomm mit einer Taktrate von 1,2 Gigahertz. In Kombination mit dem großen Arbeitsspeicher von 1.024 MByte RAM zählt das Tablet aktuell zu den stärksten seines Segments.

HP webOS-Geräte 2011

HP webOS-Geräte 2011

Zur weiteren Standardausstattung zählen Gyroskop, Beschleunigungssensor, 1,3 MP Frontkamera (für Videochats), Kompass, WLAN (b-,g- und n-Standard) sowie Bluetooth 2.1. Kurz nach dem Marktstart soll auch ein UMTS-/3G-Modell folgen.

HP webOS-Geräte 2011

HP webOS-Geräte 2011

Als Überraschung hatten die Entwickler auch noch zwei neue Smartphones - das Veer und Pre3 - mit im Gepäck.

HP webOS-Geräte 2011

HP webOS-Geräte 2011

Beim Pre 3 setzt HP zusätzlich zum 3,6 Zoll großen Touchscreen (800 x 480 Px) auf eine ausziehbarer Tastatur.

HP webOS-Geräte 2011

HP webOS-Geräte 2011

Zur weiteren Ausstattung zählen ein enorm leistungsstarker 1,4 GHz-Qualcomm-Prozessor, Bluetooth, WLAN und GPS.

HP webOS-Geräte 2011

HP webOS-Geräte 2011

Das Veer zählt mit seinem 2,6 Zoll-Touchscreen (320 x 400 Px) zu den kleineren Vertretern des Smartphone-Segments.

HP webOS-Geräte 2011

HP webOS-Geräte 2011

Auch bei diesem Modell setzt HP auf einen Snapdragon-Prozessor (800 MHz) und eine ausziehbare Tastatur.

1 / 8
  Diashow

Ausstattung
Das Touchpad verfügt über ein 9,7 Zoll großes Multitouch-Display (1024 x 768 Px). Als Antrieb fungiert der neueste Dual-Core Snapdragon-Prozessor von Qualcomm mit einer Taktrate von 1,2 Gigahertz. In Kombination mit dem Arbeitsspeicher von 1.024 MB RAM dürfte die Rechenleistung passen. Beim Speicher haben die Kunden die Wahl zwischen einem 16 GB- und einem 32 GB-Modell. Etwas später sollen UMTS-/3G-Modelle folgen. Zur weiteren Standardausstattung zählen Gyroskop, Beschleunigungssensor, 1,3 MP Frontkamera (für Videochats), Kompass, WLAN (b-,g- und n-Standard) sowie Bluetooth 2.1.

Verfügbarkeit und Preise
Laut HP beginnt der Verkaufsstart bereits in der ersten Juliwoche 2011. Für die 16 GB-Version müssen die Kunden 479 Euro (gleicher Preis wie beim iPad 2) bezahlen, die 32 GB-Variante kostet um 100 Euro mehr.
 

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
So kurvig wird das iPhone 8
Heiße Gerüchte So kurvig wird das iPhone 8
Im kommenden Jahr will Apple für eine Design-Revolution sorgen. 1
Spielerschwund bei Pokémon Go
Hype wieder vorbei? Spielerschwund bei Pokémon Go
Mehr als 10 Millionen Spieler kehrten dem Spiel bereits den Rücken. 2
Ex-Pornostar will eine Milliarde von Facebook-Chef
Klage gegen Zuckerberg Ex-Pornostar will eine Milliarde von Facebook-Chef
Weil Facebook-Kommentare ihre Karriere zerstört haben, will sie vor Gericht. 3
So sieht ab September die neue PS4 aus
Slim-Variante So sieht ab September die neue PS4 aus
Die ersten Bilder wurden offenbar aus Versehen veröffentlicht. 4
WhatsApp gibt Facebook Daten weiter
Jetzt doch WhatsApp gibt Facebook Daten weiter
Facebook will so personalisiertere Werbung schalten können. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Norbert Hofer ging in die Luft
FPÖ Norbert Hofer ging in die Luft
Der begeisterte Flieger ging erstmals via Ballon in die Luft.
Tote und Verletzte bei Anschlag
Türkei Tote und Verletzte bei Anschlag
Vor einer Polizeistation in Cizre ist eine Autobombe explodiert.
Zu Besuch bei der USS Independence
U.S. Navy Zu Besuch bei der USS Independence
Ein Tauchroboter der EV Nautilus hat das Wrack des Flugzeugträgers "USS Independence" aus dem zweiten Weltkrieg genauer unter die Lupe genommen.
Bus steckt fest
Phoenix Bus steckt fest
Eine unterspülte Straße wurde einem Bus in Phoenix zum Verhängnis.
Explosion in türkischer Stadt Cizre
Türkei Explosion in türkischer Stadt Cizre
Mindestens neun Menschen kamen bei der Explosion ums Leben.
Italien: Renzi verspricht Wiederaufbau
Nach Erdbeben Italien: Renzi verspricht Wiederaufbau
In der Erdbebenregion erschweren Nachbeben die Rettungsarbeiten.
Ex-Freund zerschneidet Opfer ganzen Körper
Angriff auf Ex-Freundin Ex-Freund zerschneidet Opfer ganzen Körper
Die Rumänin wollte sich von dem jungen Algerier trennen, zu dem sie eine lockere Beziehung gepflegt hatte. Da brannten bei dem 22-Jährigen die Sicherungen durch. Die 28-jährige musste ein mehrstündiges Martyrium über sich ergehen lassen.
Explosion in belgischem Sportzentrum
Belgien Explosion in belgischem Sportzentrum
Hinweise auf einen Anschlag haben die Behörden nicht.
Bolivien: Vize-Innenminister getötet
Von Streikenden Bolivien: Vize-Innenminister getötet
Nach Angaben der Regierung haben Bergarbeiter den Politiker entführt und erschlagen.
Zwischenfall mit iranischem Boot
Warnschüsse Zwischenfall mit iranischem Boot
Im Persischen Golf sind sich Schiffe der US-Marine und des Iran sehr nahe gekommen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.