Jetzt startet kangaroute richtig durch

Neuer Reiseplaner

Jetzt startet kangaroute richtig durch

Nach dem stillen Launch vor wenigen Wochen startet kangaroute nun so richtig durch. Das wurde im Rahmen des Pioneers Festival 2016 klar. Wie berichtet, will das in Österreich entwickelte Reise-Tool die Konkurrenten ordentlich unter Druck setzen. Da ist sogar von einer Revolution in der Freizeitplanung die Rede. Und tatsächlich bietet die Plattform, die als Webversion sowie als iOS und Android App verfügbar ist, einen umfangreichen Funktionsumfang. Zudem konnte sich die in Wien ansässige Software-Schmiede Bitsfabrik, die schon mehrere erfolgreiche Apps entwickelt hat, auch für ihr jüngstes Baby einen starken Partner mit ins Boot holen.

Maßgeschneidert
Kangaroute bietet seinen Nutzern viele Möglichkeiten, schnell und unkompliziert eine Reise zu planen - egal ob man am Wochenende etwas Neues ausprobieren will, ein Kurztrip oder eine längere Reise ansteht. Basierend auf den Vorlieben und Interessen (Sport, Kultur, Kulinarik, etc.) der User, werden Aktivitäten und Empfehlungen gefiltert und präsentiert. Als Ergebnis  soll am Ende ein maßgeschneidertes Angebot herauskommen. Die Smartphone-App ist dabei eine Art (Reise)-Begleiter, der u.a. wetterbasierte Alternativen liefert und alle Infos bereithält.


Zur Hauptzielgruppe zählen abenteuerlustige Paare oder Singles zwischen 25 und 45 Jahren. Für einen konventionellen Reiseführer mit der üblichen Massen-Abfertigung haben diese Menschen nichts übrig, sie wollen ihre Freizeit selber planen. Die Informationsflut im Web steht jedoch im Weg, unzählige Angebote auf verschiedenen Plattformen lassen einen schnell überfordert zurück. Und genau hier setzt kangaroute an. Die Plattform will die passende Antwort liefern. Rund um den aktuellen Standort, oder auch am nächsten Reiseziel werden individualisierte Aktivitäten und Empfehlungen aufgelistet, die für jeden einzelnen Nutzer maßgeschneidert sind.

Intelligentes Tool
Durch die Eingabe persönlicher Vorlieben lernt kangaroute den User kennen und weiß genau welche Aktivitäten für ihn interessant sind. Wird ein neues Reise-Ziel ausgewählt, werden die für den User passenden Aktivitäten aufgelistet und die Planung kann beginnen. Jede Empfehlung lässt sich anklicken und dem persönlichen Kalender hinzufügen. Mit jeder Benutzung wird das System laut den Entwicklern genauer und soll so beim nächsten Mal noch passendere Vorschläge bieten. Darüber hinaus kommen laufend neue Aktivitäten und Geheimtipps hinzu, die vom kangaroute-Redaktionsteam vorgestellt werden.

Partner bei Hotelsuche
Auch die Hotelsuche läuft mit kangaroute ganz einfach ab. Denn hier kommt er bereits erwähnte Partner hinzu: Durch die Verbindung mit der bekannten Hotel-Plattform booking.com kann der User gleich während der Planung seine Unterkunft buchen. Mit den Regionen der Woche bekommt er neue Reiseziele vorgeschlagen, inklusive abgestimmter Aktivitäten.

Externer Link
www.kangaroute.com

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen