Rufnummernproblem bei A1-Wechsel gelöst

"Einzelfall, positiv erledigt"

Rufnummernproblem bei A1-Wechsel gelöst

Handykunden, die wegen der jüngsten Tariferhöhung beim Mobilfunkmarktführer A1 ein Sonderkündigungsrecht nutzten und dem Anbieter den Rücken kehrten, haben Verzögerungen bei der Rufnummernmitnahme kritisiert. Zu jenem Fall, der am Mittwoch bekannt wurde, stellte eine A1-Sprecherin nun fest, "der Einzelfall ... ist positiv erledigt."

Nummer bleibt aktiv
Die Rufnummer des Kunden wäre noch bis Samstag, 31. Mai, aktiv und erreichbar gewesen, schrieb die Sprecherin in einer Stellungnahme an die APA. Seine Rufnummer werde nun kostenlos weiter aktiv bleiben, bis die vorgesehene Portierung am 2. Juni stattgefunden habe.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen